Astrologie Pluto Elisabeth Rennschuh

Beratung und Kurse in Weimar

Im Fluss des Lebens
Die Seele wählt keinen geraden Weg, noch wächst sie wie ein Schilfrohr.
Die Seele erblüht gerade so wie ein tausendblättriger Lotos.
Khalil Gibran

Märchen und Mythen erzählen uns von Heldinnen und Helden, die ihre Heimat verlassen und mutig aufbrechen in ein unbekanntes Land. Auf ihrer Reise müssen sie etliche Abenteuer bestehen, sie erleben dabei wundersame Fügungen und Begegnungen, bis sie schließlich in ihre Heimat zurückkehren, gefeiert als Helden, da sie durch ihre Abenteuer zu ihrer Größe gefunden haben.

Das Leben ist eine Heldenreise, wobei der Weg das Ziel ist. Immer wieder sind wir dazu aufgefordert, vertraute Lebensmuster hinter uns zu lassen, übernommene Wertvorstellungen zu hinterfragen und Erwartungen anderer zu enttäuschen, um uns selbst zu entdecken. Es ist kein leichter, aber ein lohnenswerter Weg, denn wir finden nichts Geringeres als unsere wahre Größe.

Mit jedem Schritt auf dieser Reise entfalten wir neue Fähigkeiten und Möglichkeiten. Der Weg der Individuation ist die schrittweise Bewusstwerdung unserer Einzigartigkeit. Indem unser Mut wächst, dieser treu zu folgen, bilden wir unsere unverwechselbare Persönlichkeit aus. Hat sie sich entwickelt, beginnt die nächste Reise: der spirituelle Weg zu unserem wahren Selbst.

Die Astrologie kann uns beide Wege weisen – den Weg zu unserer Individualität und den Weg zur Spiritualität. Im archetypischen Tierkreis sind die „Schwellen“ und „Tore“ beider Entwicklungswege beschrieben. Das Geburtshoroskop zeigt uns zum einen, welche inneren Herausforderungen uns wachsen lassen und welche Talente gelebt werden wollen. Zum anderen finden wir im Horoskop auch den Hüter der Schwelle zum Überpersönlichen – dem Spirituellen.

In dem Moment, wo wir uns auf die innere Reise begeben, blühen wir auf – nicht erst am Ziel. Die Lotusblume ist ein schönes Sinnbild für den Weg des Menschen zu seiner Bestimmung. Sie wächst aus dem Schlamm, durch trübes Wasser schlängelt sie sich nach oben zum Sonnenlicht. Ist sie erblüht, perlen Schmutz und Regen an ihr ab. Genauso strahlend ist ein Mensch, der seinen ihm bestimmten Weg gefunden hat und ihm folgt.